Leckotech ist Ihr Partner für die effektive Spezialabdichtung in Tirol.

Die Firma Leckotech Mess- und Ortungstechnik in Tirol bietet Ihnen verschiedene Verfahren zur Abdichtung von Rissen und Rohrdurchführungen, bei denen es zu eindringendem Grund- bzw. Oberflächenwasser in Kellerwänden und Bodenplatten kommt.

Die Riss- und Hohlrauminjektion

Hierbei werden Risse und Bauwerksfugen, bei denen es zu eindringendem Wasser kommt, mittels speziellen Kunstharzen unter Druck befüllt. Danach ist die Dichtheit wieder gewährleistet. Zusätzlich wird die Tragfähigkeit erhöht und das Mauerwerk in diesem Bereich stabilisiert. Es kommt zwar auf den Verlauf, die Breite und die Art des Risses an, jedoch kann jeder Riss in Betonwänden und Betonplatten verpresst werden. In manchen Fällen müssen dafür allerdings kleine Vorarbeiten stattfinden. Dazu gehören beispielsweise Spachtelarbeiten und Schremmarbeiten.

Abdichtung von undichten Rohrdurchführungen

Leider kommt es immer öfter vor, dass Rohrdurchführungen in Mauerwerken und in Bodenplatten nicht dicht ausgeführt werden und es dadurch zu einem Wassereintritt kommt. Hier bietet die Firma Leckotech Mess- und Ortungstechnik ein Abdichtungsverfahren an, bei dem mit einer dauerelastischen Abdichtungsmasse gearbeitet wird. Mit dieser kann nahezu jede Rohrdurchführung wieder abgedichtet werden, ohne die Rohre im Erdreich freilegen zu müssen.

Die von uns angewendeten Verfahren sparen Zeit und Kosten, da hier keine Grabungsarbeiten zur nachträglichen Abdichtung anfallen!

Leckotech – Ihr Partner für die Spezialabdichtung in Tirol

Adresse

Leckotech Mess- und Ortungstechnik

Erlach 131

6150 Steinach am Brenner

Tel.: +43 676 734 83 92

E-Mail: office@leckotech.at

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 07:30 - 17:00

Freitag 07:30 - 14:00

Samstag & Sonntag nach Vereinbarung.

Außerhalb der Öffnungszeiten erreichen Sie unseren 24-Stunden-Notdienst.